Bild: Steine

Erfahrung schafft Vertrauen

Besteuerung von Caritasverbänden

Die Situation

Der Aufgabenbereich eines/einer Geschäftsführers/in, Verwaltungsleiters/in oder Leiters/in Rechnungswesen eines Caritasverbandes beinhaltet auch die Steuererklärungspflichten. Dazu zählen die Vorbereitung, Erstellung und Abgabe der laufenden Voranmeldungen sowie die jährlich wiederkehrenden Jahressteuererklärungen. Voraussetzung für die Erfüllung der steuerlichen Abgabepflichten sind Kenntnisse der relevanten Steuergesetze und -richtlinien. Darüber hinaus müssen die vielfältigen Verlautbarungen der Finanzbehörden, die Urteile der verschiedenen Finanzgerichte sowie des Bundesfinanzhofes beachtet werden.

Ihre Problemstellung

Die vielfältige Steuergesetzgebung der letzten Jahre, die auch zunehmend Caritasverbände betrifft, und die große Flut von Verwaltungsanweisungen führen dazu, dass Sie als verantwortliche Führungskraft aktuelle steuerliche Entwicklungen erst spät erkennen oder steuerliche Gestaltungsspielräume nicht optimal nutzen. Gleichzeitig stellt die Finanzverwaltung immer höhere Anforderungen an die Angaben in den Voranmeldungen bzw. Jahressteuererklärungen und veranlasst bei Unstimmigkeiten Umsatzsteuersonderprüfungen bzw. Betriebsprüfungen.

Seminarinhalt

  • Grundzüge der Gemeinnützigkeit
    • Änderung Anwendungserlass
  • Grundzüge des Umsatzsteuerrechts
    • Umsatzsteuerpflicht
    • Umsatzsteuerbefreiungen
    • Vorsteuerabzug
  • ABC der wichtigsten steuerpflichtigen wirtschaftlichen Geschäftsbetriebe
  • Aktuelle Tendenzen in den Betriebsprüfungen
  • Neue Rechtsprechung im Krankenhausbereich
  • Verlautbarungen der Finanzverwaltung
  • Einführung eines Tax-Compliance-Systems

Zielgruppe

Geschäftsführung, Verwaltungsleitung und Mitarbeiter des Rechnungswesens

Referent(en)

Karsten Schulte
Rechtsanwalt, Steuerberater
Fachanwalt für Steuerrecht

Mario Wallenfels
Dipl.-Kaufmann

Ort

Ärztekammer Westfalen-Lippe
Gartenstr. 210 - 214
48147 Münster

Kosten

160,- € zzgl. MwSt

Termine

04.12.2018
09:30 Uhr - 13:00 Uhr

Zur Anmeldung

Hier können Sie sich verbindlich für diese Veranstaltung anmelden:

sekretariat@bpg-muenster.de 004925148204-0 Nevinghoff 30
Münster
Nordrhein-Westfalen
48147
Deutschland