Bild: Steine

Unser Angebot für Ordensgemeinschaften

Aktuelle Informationen - Ordensgemeinschaften

31.03.2022 Änderung des Anwendungserlasses zur Abgabenordnung

Das BMF hat mit Schreiben vom 12. Januar 2022 den Anwendungserlass zur Abgabenordnung geändert und damit einige mit dem Jahressteuergesetz 2020 eingeführte Regelungen konkretisiert.

Änderung des Anwendungserlasses zur Abgabenordnung - Mehr…

30.03.2022 Google Analytics: Datenübermittlung verstößt gegen DS-GVO

Verstößt Google Analytics gegen die Europäische Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)? In den meisten Fällen ja – sagen die österreichischen und französischen Datenschutzbehörden. Denn Google Analytics übermittelt nach heutigem Stand personenbezogene Daten aus der EU in die USA.

Google Analytics: Datenübermittlung verstößt gegen DS-GVO - Mehr…

23.03.2022 BFH: Geschäftsführungs- und Verwaltungsdienstleistungen sind keine umsatzsteuerfreien, eng mit der Kinder- und Jugendbetreuung verbundenen Dienstleistungen

Die Erbringung von Geschäftsführungsleistungen durch gemeinnützige Kinder- und Jugendverbände an Schulfördervereine unterliegt nach Auffassung des Bundesfinanzhofs (BFH, Beschluss vom 19.08.2021, VR 21/29) der Umsatzsteuer. Eine Umsatzsteuerbefreiungsvorschrift greife weder nach nationalem Recht noch auf der Grundlage der europäischen Mehrwertsteuer-Systemrichtlinie (MwStSystRL) ein.

BFH: Geschäftsführungs- und Verwaltungsdienstleistungen sind keine umsatzsteuerfreien, eng mit der Kinder- und Jugendbetreuung verbundenen Dienstleistungen - Mehr…

23.03.2022 Grundsteuerreform - Baldiger Handlungsbedarf

Aufgrund der Grundsteuerreform ist jede Eigentümerin und jeder Eigentümer von Grundbesitz verpflichtet, eine Erklärung zur Feststellung des Grundsteuerwerts (Feststellungserklärung) elektronisch beim zuständigen Finanzamt einzureichen.

Grundsteuerreform - Baldiger Handlungsbedarf - Mehr…

22.03.2022 Eintragungspflicht im Transparenzregister und Meldepflicht bei Unstimmigkeiten

Bis zum 30. Juni 2022 müssen alle GmbHs die sog. wirtschaftlichen Berechtigten in Transparenzregister eintragen (Wegfall der Mitteilungsfiktion) und Wirtschaftsprüfer haben dem Register Unstimmigkeiten zu melden.

Eintragungspflicht im Transparenzregister und Meldepflicht bei Unstimmigkeiten - Mehr…

24.01.2022 Kennzahlen aus unserem Betriebsvergleich 2020 für Altenhilfeeinrichtungen in Niedersachsen

Im Folgenden werden ausgewählte Kennzahlen aus dem BPG-Altenheimbetriebsvergleich 2020 für das Land Niedersachsen vorgestellt. Als Grundlage für die ermittelten Kennzahlen dienen von uns geprüfte Jahresabschüsse von rund 80 Altenheimen in Niedersachsen für die Vergleichsjahre 2020 und 2019.

Kennzahlen aus unserem Betriebsvergleich 2020 für Altenhilfeeinrichtungen in Niedersachsen - Mehr…

13.12.2021 Betriebsvergleich Krankenhäuser 2020

Der Betriebsvergleich Krankenhäuser enthält für das Jahr 2020 die Angaben von rund 110 Krankenhäusern aus unserem gemeinsamen Netzwerk BPG/Solidaris. Spezialkliniken (z. B. reine Reha-Kliniken, reine psychiatrische oder geriatrische Krankenhäuser, Tageskliniken) und reine Belegkrankenhäuser sind in dieser Auswertung nicht enthalten.

Betriebsvergleich Krankenhäuser 2020 - Mehr…

15.09.2021 Nachfolge in der Geschäftsleitung der BPG

Nach 20 Jahren in der Geschäftsführung für die Unternehmensgruppe BPG Münster hat Jochen Hartung diese Aufgabe in die Hände der neuen Geschäftsleitung, die aus Jürgen Groteschulte und Reinhold Jucks, beide Wirtschaftsprüfer und Steuerberater, besteht, gelegt. Zum Geschäftsführer wurde mit Wirkung zum 1. Oktober 2021 Reinhold Jucks bestellt.

Nachfolge in der Geschäftsleitung der BPG - Mehr…

14.09.2021 Beantragung der Überbrückungshilfe III plus noch bis zum 31. Oktober 2021 möglich

Mit der sog. Überbrückungshilfe III Plus wurde die vierte Förderphase des Bundesprogramms "Corona-Überbrückungshilfe für kleine und mittelständische Unternehmen" eingeläutet.

Beantragung der Überbrückungshilfe III plus noch bis zum 31. Oktober 2021 möglich - Mehr…

02.08.2021 Reservierungsgebühr für Pflegeheimplatz ist unzulässig

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat die Zahlung einer Reservierungsgebühr schon vor dem tatsächlichen Einzug eines Pflegebedürftigen in ein Pflegeheim für unzulässig erklärt.

Reservierungsgebühr für Pflegeheimplatz ist unzulässig - Mehr…

20.07.2021 Vereinheitlichung des Stiftungsrechts zum 1. Juli 2023 beschlossen

Der Deutsche Bundestag hat mit Wirkung zum 1. Juli 2023 eine grundlegende Vereinheitlichung des Stiftungszivilrechts sowie mit Wirkung zum 1. Januar 2026 die Einführung eines verbindlichen Stiftungsregisters für alle rechtsfähigen bürgerlich-rechtlichen Stiftungen beschlossen.

Vereinheitlichung des Stiftungsrechts zum 1. Juli 2023 beschlossen - Mehr…

19.07.2021 Neue BAG-Rechtsprechung zur Bewerbung von Schwerbehinderten

Hiermit stellen wir Ihnen drei Entscheidungen des BAG vor, mit denen das Gericht seine Rechtsprechung zur Bewerbung von Schwerbehinderten konkretisiert hat.

Neue BAG-Rechtsprechung zur Bewerbung von Schwerbehinderten - Mehr…

05.07.2021 Neues vom BMF: Umsatzbesteuerung von Sachspenden

Eine Sachspende aus Unternehmensvermögen unterliegt als unentgeltliche Wertabgabe grundsätzlich der Umsatzbesteuerung. Aufgrund der Belastung mit Umsatzsteuer ist die Vernichtung der Ware aus Sicht der Unternehmer - insbesondere der Versandhändler - in der Regel finanziell günstiger als die Spende der Ware an gemeinnützige Einrichtungen spenden, was auf allgemeines Unverständnis stößt. Darauf hat das Bundesministerium der Finanzen (BMF) nun mit zwei Schreiben vom 18. März 2021 reagiert.

Neues vom BMF: Umsatzbesteuerung von Sachspenden - Mehr…

17.05.2021 Die Veräußerung von Anteilen an grundbesitzhaltenden Gesellschaften wird weiter erschwert

Die beschlossenen Änderungen des Grunderwerbsteuergesetzes, die der Eindämmung von Steuergestaltungen mittels Share Deals im Grunderwerbsteuerrecht dienen, treffen ebenso Gesellschaften, die ein Unternehmen betreiben und Eigentümer ihres hierfür genutzten Grundvermögens sind. Hierdurch werden Unternehmensverkäufe und Umstrukturierungen erschwert und zum Teil unmöglich gemacht.

Die Veräußerung von Anteilen an grundbesitzhaltenden Gesellschaften wird weiter erschwert - Mehr…

17.05.2021 Bundestag berät über ein Gesetz zur Vereinheitlichung des Stiftungsrechts

Erstmals sollen die zivilrechtlichen Regelungen rechtsfähiger bürgerlich-rechtlicher Stiftungen umfassend und abschließend im BGB zusammengefasst und ein verbindliches, mit öffentlichem Glauben ausgestattetes Stiftungsregister geschaffen werden.

Bundestag berät über ein Gesetz zur Vereinheitlichung des Stiftungsrechts - Mehr…

14.05.2021 Seminare als Präsenzveranstaltung

Die aktualisierte Coronaschutzverordnung des Landes NRW erlaubt unter bestimmten Voraussetzungen die Durchführung von Bildungsangeboten als Präsenzveranstaltung.

Seminare als Präsenzveranstaltung - Mehr…

14.05.2021 BMF vom 13.04.2021 - Abgrenzung zwischen Geldleistungen und Sachbezug

Das BMF hat die Anwendungsregelungen des § 8 EStG sowie die Abgrenzung von Geldleistungen und Sachbezügen konkretisiert.

BMF vom 13.04.2021 - Abgrenzung zwischen Geldleistungen und Sachbezug - Mehr…

sekretariat@bpg-muenster.de 004925148204-0 Nevinghoff 30
Münster
Nordrhein-Westfalen
48147
Deutschland