Bild: Steine

Erfahrung schafft Vertrauen

Seminarangebote - BPG - Unternehmensgruppe

Das Seminarprogramm 2017 der BPG-Unternehmensgruppe bietet Ihnen wieder vielfältige Möglichkeiten, Ihr Wissen zu erweitern oder upzudaten.

Freude an der Arbeit lässt das Werk trefflich geraten.

Unsere Erfahrung für Ihren Wissensvorsprung

Mit unserem Seminarprogramm 2017 erhalten Sie erneut ein umfangreiches Angebot an Fachwissen, mit dem wir Sie in Ihrer täglichen Arbeit unterstützen wollen. Viele Themen bieten wir regelmäßig an, natürlich immer in aktualisierter Form. Ein ‘‘Dauerbrenner‘‘ sind unsere Seminare zum GEPA NRW für die stationären Altenhilfeeinrichtungen des Landes Nordrhein-Westfalen. Darüber hinaus haben wir neue Themen aufgenommen, beispielsweise zur Verbundbildung bei Altenhilfeeinrichtungen, zum Notfall- und Krisenmanagement bei ‘‘Absturz‘‘ Ihrer EDV-Systeme, eine Hilfestellung zur Professionalisierung Ihrer Personalauswahl und zum Zeit- und Selbstmanagement für den eigenen persönlichen Bedarf. Mehrere Seminare mit unterschiedlichen Schwerpunkten bieten wir Ihnen zum neuen Bundesteilhabegesetz an, mit dem die Rechtsgrundlagen für Menschen mit Behinderungen, die Leistungsträger und die Leistungsanbieter neu geregelt werden.

Alle Themen bieten wir Ihnen auch als Inhouse-Veranstaltung an, die speziell für Ihre Fragestellungen zugeschnitten sind. Bitte sprechen Sie uns an.

Wir freuen uns darüber, dass unsere Seminare großes Interesse finden. Stetig steigend lag die Zahl der interessierten Besucher im Jahr 2016 bei über 1.000 Teilnehmern.

Wir freuen uns, wenn Sie den Weg zu uns finden!

 

 

 

 

 

Die nächsten Termine:

BPGSeminar Neue Entwicklungen bei der Besteuerung von Krankenhäusern
Münster Seminar
Auch gemeinnützig tätige Krankenhäuser können im Rahmen ihrer wirtschaftlichen Geschäftsbetriebe steuerlich relevante Aktivitäten entfalten. Zur Beurteilung dieser Aktivitäten im Hinblick auf Umsatzsteuer und Ertragsteuern ist ein immer komplizierter werdendes Regelungswerk der Finanzverwaltung zu beachten.
BPGSeminar Zeit- und Selbstmanagement - Effizienter Umgang mit den eigenen Ressourcen
Rheinberg Seminar
Kennen Sie das Gefühl, dass Ihnen die Zeit durch die Finger rinnt? Gestiegene Arbeitsanforderungen erfordern einen durchorganisierten Tag.
BPGSeminar GEPA NRW: Rechnungslegung und Buchführung nach APG DVO NRW
Münster Seminar
Mit Inkrafttreten der geänderten gesetzlichen Grundlagen für die gesonderte Berechnung der Investitionskosten von Altenhilfeeinrichtungen in NRW sind die Anforderungen an Buchhaltung und Rechnungswesen der Einrichtungen erheblich gestiegen. Der dem neuen Gesetz zugrunde liegende Tatsächlichkeitsgrundsatz lässt zukünftig nur noch eine aufwandsgleiche Vereinnahmung der zufließenden Refinanzierungsmittel zu. Nicht „verbrauchte“ Mittel sind entsprechend als Verbindlichkeit abzugrenzen. Hierzu ist es notwendig, dass neben einer Aufteilung der zufließenden Investitionsmittel (Refinanzierungstöpfe) auch eine differenzierte Aufteilung der entsprechenden Aufwendungen vorgenommen wird, um eine Vereinnahmung der Mittel zu ermöglichen. Eine weitere Besonderheit des neuen Gesetzes stellt die strikte Orientierung an Auszahlungen für Investitionen in sonstiges Anlagevermögen und Aufwendung für Instandhaltungen dar. Zudem wurden mit der APG DVO die sog. „virtuellen Konten“ eingeführt.
sekretariat@bpg-muenster.de 004925148204-0 Nevinghoff 30
Münster
Nordrhein-Westfalen
48147
Deutschland