Bild: Steine

Erfahrung schafft Vertrauen

Seminarangebote - BPG - Unternehmensgruppe

Das Seminarprogramm 2017 der BPG-Unternehmensgruppe bietet Ihnen wieder vielfältige Möglichkeiten, Ihr Wissen zu erweitern oder upzudaten.

Freude an der Arbeit lässt das Werk trefflich geraten.

Unsere Erfahrung für Ihren Wissensvorsprung

Das Seminarangebot 2018 haben wir erneut weiter ausgebaut, insbesondere mit den Themen Bundesteilhabegesetz, der Reform des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes und den Neuerungen beim kirchlichen Datenschutz. Die Entfesselungsgesetze in Nordrhein-Westfalen haben einige Erleichterungen für die stationären Altenhilfeeinrichtungen gebracht, trotzdem bleibt das Thema aktuell: Wir informieren Sie weiterhin über die grundlegenden Anforderungen des GEPA NRW. Herausragend ist wiederum unser BPG-Werkstättentag, bei dem wir die Verantwortlichen einer Werkstatt für behinderte Menschen über aktuelle Entwicklungen im Sozialrecht, im Steuerrecht und bei der Arbeitsergebnisrechnung informieren.

Alle Themen bieten wir Ihnen auch als Inhouse-Veranstaltung an, die speziell für Ihre Fragestellungen zugeschnitten sind. Bitte sprechen Sie uns an.

Wir freuen uns darüber, dass unsere Seminare großes Interesse finden. Erneut lag die Zahl der interessierten Besucher im Jahr 2017 bei über 1.000 Teilnehmern.

Wir freuen uns, wenn Sie den Weg zu uns finden!

 

 

 

 

 

 

 

Die nächsten Termine:

BPGSeminar Das Bundesteilhabegesetz (BTHG) ist in seinen wesentlichen Teilen am 01.01.2018 in Kraft getreten
Münster Seminar
Zum 01.01.2018 sind die Vorschriften des Teils 1 des SGB IX in der Fassung des BTHG und weitere wichtige Bestimmungen in Kraft getreten. Dies betrifft vor allem die Vorschriften über die Zusammenarbeit der Rehabilitationsträger und die Verfahrensvorschriften, hier insbesondere die Bestimmung des zuständigen Rehabilitationsträgers.
BPGSeminar GEPA NRW: Umsetzung der Anforderungen APG DVO NRW an die Rechnungslegung und Buchführung
Münster Seminar
Nach dem Regierungswechsel in NRW hat der Gesetzgeber die gesetzlichen Grundlagen für die gesonderte Berechnung der Investitionskosten von Altenhilfeeinrichtungen in NRW durch das sog. „Entfesselungspaket I“ dahingehen angepasst, dass die zwischenzeitlich hohen Anforderungen an Buchhaltung und Rechnungswesen durch die neue Gesetzesformulierung nicht mehr so belastend für die Einrichtungen sind.
BPGSeminar Umgang mit erkrankten Mitarbeitern
Münster Seminar
Zahlreiche Arbeitgeber haben Arbeitnehmer, die langzeiterkrankt oder häufig für kurze Zeiträume arbeitsunfähig sind. Die Arbeitsunfähigkeiten führen zu erheblichen wirtschaftlichen Belastungen.
sekretariat@bpg-muenster.de 004925148204-0 Nevinghoff 30
Münster
Nordrhein-Westfalen
48147
Deutschland