Bild: Steine

Unser Angebot für Krankenhäuser

Aktuelle Informationen - Krankenhäuser

16.04.2018 Honorarkräfte im Krankenhaus?

Die Beschäftigung von Ärzten, Pflegekräften und Ernährungs- und Diätberatern im Krankenhaus auf Honorarbasis kann zu erheblichen Nachforderungen von Sozialversicherungsbeiträgen führen.

Honorarkräfte im Krankenhaus? - Mehr…

04.04.2018 Abweichende Überlassungshöchstdauer für kirchliche Einrichtungen?

Der Gesetzgeber hat in § 1 Abs. 1b Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (AÜG) den Kirchen die Möglichkeit eingeräumt, eine längere Überlassungshöchstdauer als 18 Monate zu regeln. Die Katholische Kirche beabsichtigt, von dieser Öffnungsklausel Gebrauch zu machen.

Abweichende Überlassungshöchstdauer für kirchliche Einrichtungen? - Mehr…

29.03.2018 Besteuerung von Blockheizkraftwerken im Fokus

Für steuerbegünstigte Einrichtungen stellt sich immer wieder die Frage, wie die Leistungen aus dem Betrieb eines Blockheizkraftwerkes steuerlich einzuordnen sind. Dabei ist zwischen der ertragsteuerlichen und der umsatzsteuerlichen Würdigung zu differenzieren. Dies bedarf der konkreten Überprüfung.

Besteuerung von Blockheizkraftwerken im Fokus - Mehr…

28.03.2018 Grundsätze des Datenschutzes und der Arbeitgeberpflichten

Der deutsche Gesetzgeber und die Katholische Kirche in Deutschland haben ihre Datenschutzvorschriften in Anlehnung an die europäische Datenschutz-Grundverordnung überarbeitet. Die neuen Datenschutzbestimmungen treten ohne Übergangsfristen am 25. Mai 2018 in Kraft. Wir stellen Ihnen die neuen Bestimmungen bezogen auf den Beschäftigtendatenschutz in zwei Beiträgen vor.

Grundsätze des Datenschutzes und der Arbeitgeberpflichten - Mehr…

23.03.2018 Verarbeitung personenbezogener Daten und die dazu ermächtigenden Rechtsgrundlagen

Der deutsche Gesetzgeber und die Katholische Kirche in Deutschland haben ihre Datenschutzvorschriften in Anlehnung an die europäische Datenschutz-Grundverordnung überarbeitet. Die neuen Datenschutzbestimmungen treten ohne Übergangsfristen am 25. Mai 2018 in Kraft. Wir stellen Ihnen die neuen Bestimmungen bezogen auf den Beschäftigtendatenschutz in zwei Beiträgen vor.

Verarbeitung personenbezogener Daten und die dazu ermächtigenden Rechtsgrundlagen - Mehr…

16.03.2018 Höhe der Nachforderungszinsen nach § 238 AO noch verfassungsgemäß?

Aufgrund eines anhängigen Revisionsverfahrens vor dem BFH besteht die Möglichkeit Bescheide über Zinsfestsetzungen offen zu halten.

Höhe der Nachforderungszinsen nach § 238 AO noch verfassungsgemäß? - Mehr…

15.03.2018 Änderungen in Bezug auf das Weihnachtsgeld / 13. Gehalt durch den Manteltarifvertrag für medizinische Fachangestellte vom 1. August 2017

Die zum 1. April anstehende zweite Stufe der Erhöhung der Gehälter medizinischer Fachangestellter kann zu ungewollten Effekten in Bezug auf das Weihnachtsgeld führen, wenn sie von nicht tarifgebundenen Arztpraxen übernommen wird.

Änderungen in Bezug auf das Weihnachtsgeld / 13. Gehalt durch den Manteltarifvertrag für medizinische Fachangestellte vom 1. August 2017 - Mehr…

12.03.2018 Neuer Geschäftsführer der BPG Rechtsanwaltsgesellschaft

Am 1. März 2018 hat Herr Rechtsanwalt Sebastian Voitzsch seine Tätigkeit als Geschäftsführer der BPG Rechtsanwaltsgesellschaft mbH in Münster aufgenommen.

Neuer Geschäftsführer der BPG Rechtsanwaltsgesellschaft - Mehr…

02.03.2018 Umsatzsteuerpflicht bei entgeltlicher Überlassung einer Sportanlage oder Sporthalle an einen gemeinnützigen Verein

Keine steuerfreie Grundstücksüberlassung bei fehlender Langfristigkeit der vereinbarten Mietverhältnisse bei Sportanlagen (Urteil v. 8.11.2017, 5 K 12/15 FG Berlin-Brandenburg).

Umsatzsteuerpflicht bei entgeltlicher Überlassung einer Sportanlage oder Sporthalle an einen gemeinnützigen Verein - Mehr…

28.02.2018 Genehmigung Landesbasisfallwert 2018 für Niedersachsen

Der Landesbasisfallwert 2018 für Niedersachsen mit und ohne Ausgleiche sowie der Zahl-Basisfallwert ab dem 1. März 2018 ist vom Niedersächsischen Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung genehmigt worden.

Genehmigung Landesbasisfallwert 2018 für Niedersachsen - Mehr…

23.02.2018 Tax Compliance auch für steuerbegünstigte Körperschaften?

Die Einrichtung eines Tax Compliance Management Systems ist auch für steuerbegünstigte Körperschaften wichtig, um ihre Vertreter vor Vorwürfen der Steuerhinterziehung zu schützen.

Tax Compliance auch für steuerbegünstigte Körperschaften? - Mehr…

07.02.2018 Rechtsprechung erweitert Wissenszurechnung bei Entlastungsbeschlüssen

Das Oberlandesgericht Köln dehnt auch bei Personengesellschaften die Wissenszurechnung des Aufsichtsorgans auf die Gesellschafterversammlung aus.

Rechtsprechung erweitert Wissenszurechnung bei Entlastungsbeschlüssen - Mehr…

06.02.2018 Pflegepersonaluntergrenzen in pflegesensitiven Bereichen der Krankenhäuser

Gesetz zur Modernisierung der epidemiologischen Überwachung übertragbarer Krankheiten führt Pflegepersonaluntergrenzen in Krankenhäusern ein.

Pflegepersonaluntergrenzen in pflegesensitiven Bereichen der Krankenhäuser - Mehr…

24.01.2018 Praxishilfen für das neue kirchliche Datenschutzgesetz (KDG)

Als erste Orientierung für die praktische Umsetzung des neuen kirchlichen Datenschutzgesetzes (KDG) sind Praxishilfen erarbeitet worden.

Praxishilfen für das neue kirchliche Datenschutzgesetz (KDG) - Mehr…

19.01.2018 Berichtspflicht nach § 21 EntgTranspG

Nachdem das Entgeldtransparenzgesetz am 6. Juli 2017 in Kraft getreten ist, müssen die betroffenen Unternehmen im Jahr 2018 handeln und einen Entgeltbericht aufstellen.

Berichtspflicht nach § 21 EntgTranspG - Mehr…

18.01.2018 Körperschaftsteuerliche Einordnung der Abgabe von Faktorpräparaten zur Heimselbstbehandlung durch ein Universitätsklinikum

Der Bundesfinanzhof hat sich mit Urteil vom 18. Oktober 2017 zur körperschaftsteuerlichen Einordnung der Leistungen im Rahmen der medikamentösen Abgabe von Mitteln zur Blutgerinnung an Hämophiliepatienten geäußert.

Körperschaftsteuerliche Einordnung der Abgabe von Faktorpräparaten zur Heimselbstbehandlung durch ein Universitätsklinikum - Mehr…

12.01.2018 Dynamische arbeitsvertragliche Verweisung auf kirchliches Arbeitsrecht gilt auch nach Betriebsübergang auf weltlichen Erwerber weiter

In seiner arbeitnehmerfreundlichen Entscheidung vom 23. November 2017 erklärt das Bundesarbeitsgericht die dynamische Fortgeltung einer arbeitsvertraglichen Klausel, die auf kirchliche Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR) in ihrer jeweils gültigen Fassung Bezug nimmt, nach Betriebsübergang für zulässig. Die Bezugnahmeklausel wirkt auch in Bezug zu weltlichen Betriebserwerbern fort.

Dynamische arbeitsvertragliche Verweisung auf kirchliches Arbeitsrecht gilt auch nach Betriebsübergang auf weltlichen Erwerber weiter - Mehr…

05.01.2018 Entwicklung der Krankenhäuser anhand aktueller Vergleichszahlen aus dem BPG-Krankenhausbetriebsvergleich 2016

Die wirtschaftliche Lage der Krankenhäuser in Deutschland hat sich im Jahr 2016 weiter zugespitzt. Umsätze und Jahresergebnisse der Krankenhäuser sind im Jahresvergleich zwar gestiegen, dennoch bleibt die wirtschaftliche Lage für viele Krankenhäuser angespannt.

Entwicklung der Krankenhäuser anhand aktueller Vergleichszahlen aus dem BPG-Krankenhausbetriebsvergleich 2016 - Mehr…

sekretariat@bpg-muenster.de 004925148204-0 Nevinghoff 30
Münster
Nordrhein-Westfalen
48147
Deutschland