Bild: Steine

Unser Angebot für Krankenhäuser

Aktuelle Informationen - Krankenhäuser

14.02.2019 Geänderte Bedarfsplanung: Nur noch eine Arztgruppe der Chirurgen und Orthopäden

Ab sofort bilden Chirurgen und Orthopäden bedarfsplanungsrechtlich eine einheitliche Arztgruppe der Chirurgen und Orthopäden. Damit vollzieht der Gemeinsame Bundesausschuss eine bereits in 2003 beschlossene Änderung der Musterweiterbildungsordnung nach.

Geänderte Bedarfsplanung: Nur noch eine Arztgruppe der Chirurgen und Orthopäden - Mehr…

30.01.2019 Über 50 % der Krankenhäuser in Niedersachsen sind langfristig in ihrer Existenz bedroht

Die jährlich durchgeführte Studie der NKG zur wirtschaftlichen Situation der Krankenhäuser in Niedersachsen kommt zu einem alarmierenden Ergebnis.

Über 50 % der Krankenhäuser in Niedersachsen sind langfristig in ihrer Existenz bedroht - Mehr…

09.01.2019 Ermächtigte Krankenhausärzte sind nicht zum Notdienst verpflichtet

Ermächtigte Krankenhausärzte dürfen laut einem aktuellen Urteil des Bundessozialgerichts (BSG) nicht zum vertragsärztlichen Notfallbereitschaftsdienst herangezogen werden (Urteil vom 12.12.2018 - B 6 KA 50/17 R).

Ermächtigte Krankenhausärzte sind nicht zum Notdienst verpflichtet - Mehr…

09.01.2019 Steuerfreies Job-Ticket

Mit dem seit dem 1. Januar 2019 in Kraft getretenen § 3 Nr. 15 Einkommenssteuergesetz (EStG) kann der Arbeitgeber steuer- und sozialversicherungsfrei Job-Tickets bezuschussen und damit seine Attraktivität auf dem Arbeitsmarkt steigern.

Steuerfreies Job-Ticket - Mehr…

27.12.2018 Umsatzsteuer: BMF-Schreiben zur Rechnung

Mit diesem Schreiben setzt das BMF zwei Urteile des Bundesfinanzhofs aus Juni 2018 um, wonach es für eine Rechnungsanschrift ausreichend ist, dass der leistende Unternehmer unter dieser Anschrift erreichbar ist; die wirtschaftliche Tätigkeit muss dort also nicht ausgeführt werden.

Umsatzsteuer: BMF-Schreiben zur Rechnung - Mehr…

07.12.2018 BAG: Auch (arbeitsvertragliche) Ausschlussfristen verlängern sich, wenn verhandelt wird

Verhandeln Arbeitgeber und Arbeitnehmer über Ansprüche aus dem Arbeitsverhältnis, verlängern sich Ausschlussfristen um den Verhandlungszeitraum

BAG: Auch (arbeitsvertragliche) Ausschlussfristen verlängern sich, wenn verhandelt wird - Mehr…

03.12.2018 Gemeinnützigkeitsrechtliche Behandlung von "foodsharing"-Vereinen

In diesem Artikel werden die wesentlichen Elemente der Kurzinformation der OFD NRW vom 11. Oktober 2018 hinsichtlich der gemeinnützigkeitsrechtlichen Behandlung von sog. "foodsharing"-Vereinen behandelt.

Gemeinnützigkeitsrechtliche Behandlung von "foodsharing"-Vereinen - Mehr…

23.11.2018 Mustervordrucke für USt-Voranmeldungen und Antrag auf Dauerfristverlängerung für das Jahr 2019

Die neuen Mustervordrucke für die USt-Voranmeldungen und den Antrag auf Dauerfristverlängerung/ die Anmeldung zur Sondervorauszahlung stehen nun zur Ansicht und zum Download zur Verfügung.

Mustervordrucke für USt-Voranmeldungen und Antrag auf Dauerfristverlängerung für das Jahr 2019 - Mehr…

13.11.2018 Keine rückwirkende Verkürzung der Verjährungsfrist für Krankenhausrechnungen

Die Verjährungsfrist für Krankenhausrechnungen soll durch das am 1. Januar 2019 in Kraft tretende Pflegepersonal-Stärkungsgesetz von vier auf zwei Jahre verkürzt werden. Diese Neuregelung gilt für Krankenhausrechnungen jedoch nicht rückwirkend.

Keine rückwirkende Verkürzung der Verjährungsfrist für Krankenhausrechnungen - Mehr…

09.11.2018 OLG Düsseldorf: Kein Versicherungsschutz für Haftungsansprüche gem. § 64 GmbHG

Versicherungsbedingungen gängiger D&O-Versicherungen für GmbH-Geschäftsführer bieten keinen Schutz bei einer Inanspruchnahme aus § 64 GmbHG

OLG Düsseldorf: Kein Versicherungsschutz für Haftungsansprüche gem. § 64 GmbHG - Mehr…

11.10.2018 Verordnung zur Änderung der Verordnung über die pauschale Förderung nach dem Niedersächsischen Krankenhausgesetz vom 29. August 2018

Das Niedersächsische Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung hat rückwirkend zum 1. Januar 2018 Verordnung über die pauschale Förderung nach dem Niedersächsischen Krankenhausgesetz (NKHG-FörderVO) angepasst.

Verordnung zur Änderung der Verordnung über die pauschale Förderung nach dem Niedersächsischen Krankenhausgesetz vom 29. August 2018 - Mehr…

08.10.2018 BSG-Urteile zur neurologischen Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls

Wir analysieren die inzwischen vorliegenden schriftlichen Urteilsgründe des BSG-Urteils vom 19. Juni 2018 zur neurologischen Komplexbehandlung des Schlaganfalls und stellen die Auswirkungen für die betroffenen Krankenhäuser dar.

BSG-Urteile zur neurologischen Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls - Mehr…

21.09.2018 Elektronisches Formular für die Körperschaftsteuererklärung (endlich) verfügbar

Das elektronische Formular für die Körperschaftsteuererklärung 2017 ist seit dem 24. Juli über das Online-Portal "Mein ELSTER" verfügbar.

Elektronisches Formular für die Körperschaftsteuererklärung (endlich) verfügbar - Mehr…

13.09.2018 EuGH: Wiederheirat eines Chefarztes kein Grund zur Kündigung

EuGH bestätigt die in der Egenberger-Entscheidung begonnene Linie in Bezug auf das Verhältnis von staatlichen Gerichten zum kirchlichem Arbeitsrecht.

EuGH: Wiederheirat eines Chefarztes kein Grund zur Kündigung - Mehr…

10.09.2018 (Nicht wirklich) Neues vom BSG in Sachen Sozialversicherungspflicht für GmbH-Geschäftsführer

Eine aktuelle Entscheidung des BSG bestätigt die bisherige Rechtsprechung und setzt klare Regeln für die Sozialversicherungspflicht angestellter GmbH-Geschäftsführer.

(Nicht wirklich) Neues vom BSG in Sachen Sozialversicherungspflicht für GmbH-Geschäftsführer - Mehr…

05.09.2018 41. Deutscher Krankenhaustag vom 12. November bis 15. November 2018 in Düsseldorf

Die Gesellschaft Deutscher Krankenhaustag richtet in der Zeit vom 12. bis 15. November 2018 zeitgleich mit der MEDICA auf dem Gelände der Messe Düsseldorf den 41. Deutschen Krankenhaustag aus.

41. Deutscher Krankenhaustag vom 12. November bis 15. November 2018 in Düsseldorf - Mehr…

30.08.2018 Brisante BSG-Urteile zur neurologischen Komplexbehandlung

Mit zwei Urteilen vom 19. Juni 2018 hat sich das Bundessozialgericht (BSG) zu den Voraussetzungen einer „höchstens halbstündigen Transportentfernung“, ein Mindestmerkmal der neurologischen Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls, geäußert. Diese Rechtsprechung ist für Krankenhäuser mit neurologischen Abteilungen äußerst brisant.

Brisante BSG-Urteile zur neurologischen Komplexbehandlung - Mehr…

28.08.2018 Festlegung des Fixkostendegressionsabschlags auf 35 Prozent

Am 1. August wurde in der Kabinettsitzung der Gesetzentwurf zur Änderung des Fixkostendegressionsabschlags auf 35 Prozent für drei Jahre über das Jahr 2018 hinweg beschlossen.

Festlegung des Fixkostendegressionsabschlags auf 35 Prozent - Mehr…

sekretariat@bpg-muenster.de 004925148204-0 Nevinghoff 30
Münster
Nordrhein-Westfalen
48147
Deutschland