Bild: Steine

Erfahrung schafft Vertrauen

15. Führungstreffen der Lebenshilfe in Würzburg

Zum 15. Führungstreffen lud die Bundesvereinigung Lebenshilfe am 13. und 14 Juni 2017 in Würzburg ein. Diskutiert wurden im Tagungszentrum der Festung Marienberg unter anderem über das Bundesteilhabegesetz und dessen Umsetzung, die Zukunft der Werkstatt und der Gewaltprävention.

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Jochen Hartung
Dipl.-Ing. Jochen Hartung
Geschäftsführer
Wirtschaftsprüfer / Steuerberater

0251 - 48204 -12
j.hartung@bpg-muenster.de

Zum 15. Führungstreffen lud die Bundesvereinigung Lebenshilfe am 13. und 14 Juni 2017 in Würzburg ein. Diskutiert wurden im Tagungszentrum der Festung Marienberg unter anderem über das Bundesteilhabegesetz und dessen Umsetzung, die Zukunft der Werkstatt und der Gewaltprävention. Zu diesem Treffen fanden sich rund 170 Vertreter der Lebenshilfe und andere Interessierte zusammen.

Die BPG Münster war mit ihren Stand vor Ort und lud zu Gesprächen mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Führungstreffens ein. Bereit lagen viele Informationen zu neuesten Änderungen der Rechnungslegung und aktuelle Leitfäden, wie unter anderem auch zum Thema der Inklusion. Viele Teilnehmer und Gäste konnten wir damit erreichen und in einem ruhigen Rahmen zusammenfinden.

Die Diskussionen zu den Themen wurden intensiv und aktiv geführt, sodass festgehalten werden kann, dass schon vieles erreicht wurde, aber auch weitere Änderungen nötig sind. Es bleibt daher weiter spannend die aktuellen Situationen zu verfolgen und wir von der Beratungs- und Prüfungsgesellschaft, Münster freuen uns dabei gewesen zu sein.

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Jochen Hartung
Dipl.-Ing. Jochen Hartung
Geschäftsführer
Wirtschaftsprüfer / Steuerberater

0251 - 48204 -12
j.hartung@bpg-muenster.de

sekretariat@bpg-muenster.de 004925148204-0 Nevinghoff 30
Münster
Nordrhein-Westfalen
48147
Deutschland