Bild: Steine

Erfahrung schafft Vertrauen

Seminare zu übergreifenden Themen

Hier finden Sie die aktuellen Seminarangebote der BPG-Unternehmensgruppe zu allgemeinen und übergreifenden Themen.

Hier finden Sie eine Übersicht über alle Seminare der BPG Münster für branchenübergreifende Themen. Viele unserer Seminare finden an  mehreren Terminen statt. Bei großer Nachfrage zu bestimmten Themen bieten wir spontan auch Zusatztermine an, die sie ebenfalls in der unten stehenden Aufzählung finden können.

Februar 2019

05.02.2019 - München
Die Veranstaltung ist bereits vorüber!

Den „richtigen" Mitarbeiter zur richtigen Zeit am richtigen Ort einzusetzen, ist ein Idealanspruch, auf den Personalverantwortliche besonders fokussiert sind. Aufgrund der knappen Personalressourcen ist dieser nur sehr schwer zu realisieren. Voraussetzung für Personalentscheidungen sind individuell angepasste Auswahlverfahren, die die betrieblichen Gegebenheiten genauso berücksichtigen wie die veränderten Anforderungen von Mitarbeitern in allen Disziplinen in Gesundheitseinrichtungen.
06.02.2019 - München
Die Veranstaltung ist bereits vorüber!

Kennen Sie das Gefühl, dass Ihnen die Zeit durch die Finger rinnt? Gestiegene Arbeitsanforderungen erfordern einen durchorganisierten Tag. Doch allzu oft erleben wir eine Fremdbestimmung, die jede Vorplanung zunichte macht. Wirklich jede?
26.02.2019 - Berlin

Die Europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) wurde nach mehrjährigen Verhandlungen im Frühjahr 2016 verabschiedet und im Mai 2016 in Kraft gesetzt. Die Mitgliedstaaten waren aufgefordert, innerhalb einer zweijährigen Übergangszeit konkretisierende Bestimmungen in einzelnen Teilen auf den Weg zu bringen. In Deutschland wurde am 5. Juli 2017 das BDSG (neu) veröffentlicht, welches am 25. Mai 2018 in Kraft getreten ist.

März 2019

19.03.2019 - Münster
Geschäftsführer einer GmbH haben eine Fülle von rechtlichen Vorgaben zu beachten. Neben den gesellschaftsrechtlichen Aufgaben müssen sie auch die Verpflichtungen in steuer- und sozialversicherungsrechtlicher Hinsicht erfüllen.

Mai 2019

23.05.2019 - Münster
Unternehmen im Gesundheitssektor erheben und verarbeiten im Rahmen ihrer Geschäftstätigkeit eine Vielzahl von hochkritischen, personenbezogenen Daten. Aufgrund der zunehmenden Abbildung von Geschäftsprozessen in EDV-Systemen erhält die IT eine große Bedeutung.

Juni 2019

25.06.2019 - Münster
Die Ansprüche an soziale Organisationen sind in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. Sie benötigen die Definition einer wirkungsvollen Strategie und sind mit dem Einsatz von geeigneten Managementinstrumenten erfolgreich.

August 2019

29.08.2019 - Münster
Kennen Sie das Gefühl, dass Ihnen die Zeit durch die Finger rinnt? Gestiegene Arbeitsanforderungen erfordern einen durchorganisierten Tag. Doch allzu oft erleben wir eine Fremdbestimmung, die jede Vorplanung zunichte macht. Wirklich jede?

September 2019

03.09.2019 - Münster
Die Unternehmen und Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialbereichs müssen sich immer mehr mit verschärften Rahmenbedingungen der Finanzierung auseinandersetzen. Wirtschaftliche Schieflagen sind vor diesem Hintergrund keine Seltenheit mehr.
03.09.2019 - Köln

Die Europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) wurde nach mehrjährigen Verhandlungen im Frühjahr 2016 verabschiedet und im Mai 2016 in Kraft gesetzt. Die Mitgliedstaaten waren aufgefordert, innerhalb einer zweijährigen Übergangszeit konkretisierende Bestimmungen in einzelnen Teilen auf den Weg zu bringen. In Deutschland wurde am 5. Juli 2017 das BDSG (neu) veröffentlicht, welches am 25. Mai 2018 in Kraft getreten ist.
17.09.2019 - Münster
Die Europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) wurde nach mehrjährigen Verhandlungen im Frühjahr 2016 verabschiedet und im Mai 2016 in Kraft gesetzt. Die Mitgliedstaaten waren aufgefordert, innerhalb einer zweijährigen Übergangszeit konkretisierende Bestimmungen in einzelnen Teilen auf den Weg zu bringen.

November 2019

05.11.2019 - Münster
Der Gesundheits- und Sozialmarkt ist einem stetigen Wandel ausgesetzt. Die betreffenden Einrichtungen agieren in einem Umfeld, welches durch zunehmende Komplexität, abnehmende Reaktionszeiten sowie steigendem Kosten- und Wettbewerbsdruck gekennzeichnet ist. Risiken sind hierbei ein ständiger Begleiter.
13.11.2019 - Münster
Viele Einrichtungen im sozialen Bereich, z. B. Krankenhäuser, Altenheime und dazugehörige Servicegesellschaften, schließen sich zu größeren Verbänden zusammen. Je nach Rechtsform und Größe kann sich aus diesen Zusammenschlüssen eine Verpflichtung zur Aufstellung eines Konzernabschlusses und eines Konzernlageberichtes ergeben.
21.11.2019 - Münster
Grundsätzlich ist eine weitere Verschärfung der Rahmenbedingungen für Einrichtungen des Gesundheitswesens festzustellen. Die nicht ausreichende Investitionsfinanzierung durch die Länder erzeugt insbesondere bei Krankenhäusern erhebliche Probleme. Ohne den Einsatz von Eigenmitteln oder eine entsprechende Darlehensfinanzierung ist in der heutigen Zeit eine Investitionstätigkeit kaum noch vorstellbar.
26.11.2019 - Münster
Gesellschaftliche und ökonomische Veränderungen haben die Organisation der sozialen Dienste und Einrichtungen hinsichtlich der Trägerstrukturen, der Geschäftsführung und der Tragweite wirtschaftlicher Entscheidungen wesentlich komplexer werden lassen. Die Anzahl der Einrichtungen in bestandsgefährdenen wirtschaftlichen Schieflagen steigt jährlich. Klare Aufsichtsstrukturen sind deshalb ein wichtiges Qualitätsmerkmal. Die katholischen Träger sozialer Einrichtungen stehen vor der Aufgabe, die Anforderungen an die internen Aufsichtsstrukturen und -gremien zu überdenken.
sekretariat@bpg-muenster.de 004925148204-0 Nevinghoff 30
Münster
Nordrhein-Westfalen
48147
Deutschland