Bild: Steine

Erfahrung schafft Vertrauen

Seminarangebote - BPG - Unternehmensgruppe

Das Seminarprogramm 2019 der BPG-Unternehmensgruppe bietet Ihnen wieder vielfältige Möglichkeiten, Ihr Wissen zu erweitern oder upzudaten.

Freude an der Arbeit lässt das Werk trefflich geraten.

Unsere Erfahrung für Ihren Wissensvorsprung

 

Mit unseren Seminaren wollen wir Sie auch im Jahr 2019 mit vielen Themen begleiten und Sie in Ihrer täglichen Arbeit unterstützen. Erneut haben wir das Angebot weiter ausgebaut mit Seminaren zur Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes (BTHG) und zur (neuen) Umsatzbesteuerung von Kirchengemeinden. Unsere arbeitsrechtlichen Experten haben ihre Seminare neu strukturiert und bieten mit unserem Seminar „Arbeitsrechtvon A bis Z“ eine bunte Mischung von wichtigen Informationen für das Tagesgeschäft an. Ein weiteres Seminar behandelt ausschließlich die aktuelle Rechtsprechung im arbeitsrechtlichen Bereich, sodass Sie den neuesten Wissensstand erlangen. Daneben bieten wir in gewohnter Weise auch die übrigen Themen an, die für Sie von Interesse sein könnten.

Falls gewünscht, bieten wir Ihnen auch alle Themen als Inhouse-Veranstaltung an, die speziell auf die Fragestellungen Ihrer Einrichtung zugeschnitten sind. Bitte sprechen Sie uns an.

Auch im Jahr 2018 haben über 1.000 Teilnehmer den Weg in unsere Seminare gefunden. Wir bedanken uns für viele gute Rückmeldungen, die uns in unserer Arbeit bestätigen.

Wir freuen uns auf Sie!

 

 

 

 

 

Die nächsten Termine:

BPGSeminar Das Zahnarzt-MVZ - Wissenswertes zu Gründung und Betrieb
Münster Seminar
Zahnärzte können ein sog. „reines“ Zahnarzt-MVZ gründen, da ein MVZ inzwischen nicht mehr fachübergreifend sein muss. Bei der MVZ-Gründung stellt sich unter anderem die Frage nach der geeigneten Rechtsform.
BPGSeminar Jahresabschlussanalyse
Münster Seminar
Grundsätzlich ist eine weitere Verschärfung der Rahmenbedingungen für Einrichtungen des Gesundheitswesens festzustellen. Die nicht ausreichende Investitionsfinanzierung durch die Länder erzeugt insbesondere bei Krankenhäusern erhebliche Probleme. Ohne den Einsatz von Eigenmitteln oder eine entsprechende Darlehensfinanzierung ist in der heutigen Zeit eine Investitionstätigkeit kaum noch vorstellbar.
BPGSeminar Rechte und Pflichten von Aufsichtsräten - Arbeitshilfe 182
Münster Seminar
Gesellschaftliche und ökonomische Veränderungen haben die Organisation der sozialen Dienste und Einrichtungen hinsichtlich der Trägerstrukturen, der Geschäftsführung und der Tragweite wirtschaftlicher Entscheidungen wesentlich komplexer werden lassen. Die Anzahl der Einrichtungen in bestandsgefährdenen wirtschaftlichen Schieflagen steigt jährlich. Klare Aufsichtsstrukturen sind deshalb ein wichtiges Qualitätsmerkmal. Die katholischen Träger sozialer Einrichtungen stehen vor der Aufgabe, die Anforderungen an die internen Aufsichtsstrukturen und -gremien zu überdenken.
sekretariat@bpg-muenster.de 004925148204-0 Nevinghoff 30
Münster
Nordrhein-Westfalen
48147
Deutschland